Unser Kindergarten ABC

 

Alleingang

Die Erzieherinnen des Kindergartens dürfen Kinder nur dann allein nach Hause gehen lassen, wenn eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegt. Gleiches gilt, wenn Kinder von einem unter 14 jährigen abgeholt werden.

 

Betreuungszeit

Montag – Freitag: 07.15 Uhr - 12.30 Uhr

Montag - Donnerstag: 14.00 Uhr - 16.15 Uhr

 

Tägliche Übermittagbetreuung

Montag – Freitag: 12.30 Uhr-14.00 Uhr

 

Christlich orientiert

Der Kindergarten Zwergenstübchen wird von der Elterninitiative Kindergartenbau Heringhausen e.V. getragen und ist somit „eigentlich“ konfessionslos. Die Dachverbandträgerschaft hat jedoch der Caritasverband Paderborn inne. Aus diesem Grund arbeiten wir katholisch orientiert.

 

Dreck

Die Kindergartenbekleidung sollte immer praktisch und wettergerecht sein, denn bei uns geht es oft KLEBRIG, FARBIG und MATSCHIG zu. (Bitte ziehen sie ihren Kindern immer alte Kleidung an. Denn wenn man nicht immer aufpassen muss macht’s mehr Spaß).

 

Elterngespräche

Diese finden nach Absprache mit der Erzieherin statt,oder nutzten sie unsere Gesprächsnachmittage, welche an festen Terminen stattfinden. (siehe Bürotür).

 

Frühstück

Zum Frühstück kann Ihr Kind einen kleinen Imbiss mit in den Kindergarten bringen. Dieser sollte ganz klar, gesund (keine Süßigkeiten, Milchschnitten etc.)und umweltgerecht verpackt sein z.B. Brotdose und Mehrwegflasche – bitte keine Trinkpäckchen! Im Kindergarten steht den Kindern Früchtetee und Mineralwasser zur Verfügung. Am 1. Mittwoch im Monat findet unser gemeinsames Frühstück statt.

 

Geburtstag

Dieser Tag ist für Kinder der aller, aller wichtigste Tag im Jahr. Deshalb wird er bei uns auch gebührend gefeiert. Nähre Informationen erhalten sie in unserem Infoheftchen.

 

Hausschuhe

Alle großen und kleinen Zwerge tragen im Kindergarten Hausschuhe (Pantoffeln, Turnschuhe…)!!!

 

Informationen

Die wichtigsten Informationen und Ereignisse des Tages können sie an unserer Pinnwand neben der Gruppentür lesen. Bitte werfen sie auch immer einen Blick in die Kindergartentasche, denn manchmal versteckt sich dort wichtige Post.

 

Jeder Zeit

… können sie gerne Anregungen, Kritik, Fragen oder auch Lob bei uns loswerden.

 

Krankheit

Bei Fernbleiben ihres Kindes (z.B. bedingt durch Krankheiten) informieren Sie uns bitte bis 9.00 Uhr. Wichtig: Bei ansteckenden Krankheiten benötigen wir anschließend unbedingt ein ärztliches Attest.

 

Lieblingspielzeug

Dienstags ist im Kindergarten Spielzeugtag. An diesem Tag darf jedes Kind EIN kleines Lieblingspielzeug mit in den Kindergarten bringen.

 

Matschhosen

Bitte deponieren sie im Kindergarten Gummistiefel, Regenjacke und eine Matschhose, denn nur so können wir auch bei schlechtem Wetter nach draußen gehen (Bitte alles mit Namen versehen).

 

Notfall

Achten sie bitte darauf, dass ihre Telefonnummer (Arbeitsstelle/Privat) immer aktuell ist, damit wir sie im Notfall jederzeit erreichen können.

 

Omas

Opas, Tanten, … bitte geben sie uns immer Bescheid, wenn Ihr Kind von jemand anderem abgeholt wird.

 

Putzen

Da wir eine Elterninitiative sind, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. z.B. als Putzvertretung.

 

AQuarium

Bei uns im Zwergenstübchen leben einige Fische, die natürlich versorgt und gepflegt werden müssen! Diese Aufgabe erledigen wir gemeinsam mit Ihren Kindern.

 

Rasenmähen

Für das Mähen des Spielplatzrasens sind alle Eltern zuständig. Auf unserem Rasenmähplan sind im Wechsel alle Kindergarteneltern vermerkt.

 

Schulkinder

Unsere Schulkinder sind die Kindergartenkinder, welche im letzten Kindergartenjahr das Zwergenstübchen besuchen. Für unsere so genannten „Schulis“ finden regelmäßig Schulkindertreffs statt.

 

Turnen

Wir haben einen festen Turntag in unserer Kindergartenwoche. Die Turnhalle steht den Kindern jedoch täglich zur Verfügung, so dass auch an diesen Tagen ein Bewegungsausgleich stattfindet. Aus verschiedenen Gründen kann das Turnen auch schon mal ausfallen oder verschoben werden. Folgende Turnsachen sollte ihr Kind im Kindergarten deponieren:

  • Turnschuhe/Gymnastikschuhe (diese können gleichzeitig auch als Kindergartenschuhe genutzt werden)
  • T- shirt und eine Hose (bitte mit Namen versehen)
  • Das Turnzeug deponieren Sie bitte im Kindergarten.Ein Beutel steht für jedes Kind zur Verfügung.
 

Übermittagbetreuung

Beruftätige Eltern können die Übermittagbetreuung in Anspruch nehmen. Falls sie Bedarf haben, oder nähere Informationen möchten, sprechen Sie uns doch einfach an.

 

Verkehrssituation

Bitte parken sie nur auf dem Parkplatz am Anfang der Friedhofstraße. Das Vorfahren bis zum Kindergarten - Törchen ist nicht erlaubt, da der Weg dorthin ein Privatweg ist. Das Parken am Straßenrand versperrt unseren Alleingängerkindern die Sicht und ein sicheres Überqueren der Straße ist nicht mehr möglich! Also: “Bitte Rücksicht nehmen!!!“

 

Wolle

Toilettenpapierrollen, Stoffreste, Schachteln,… können wir immer zum Basteln gebrauchen.

 

Ohne Helm läuft niX

Alle Kinder, die mit einem Fahrzeug in den Kindergarten kommen sollten unbedingt einen Helm tragen!!!

 

Zähneputzen

Im Kindergarten steht jedem Kind ein Zahnputzbecher, eine eigene gekennzeichnete Zahnbürste, sowie Zahnpasta zur Verfügung. So können wir nach jedem Essen die Zähne putzen.